Immobilien vorsorglich vor Verlust schützen

Eigentum und Immobilien gegen den Zugriff der Gläubiger sichern. Das verschafft zumindest ein besseres Feeling, auch wenn alles glatt geht. Das ist sozusagen wie eine Versicherung gegen Zwangsversteigerung; gut wenn man sie nie braucht aber beruhigend wenn man sie hat.

Planungssicherheit

Die schönste Planung, die günstigste Finanzierung und die besten Absichten helfen nicht wenn man nicht gegen Zwangsversteigerung, die Widrigkeiten des Lebens und vor Totalverlust abgesichert ist.
Dabei können die Banken und sonstige Finanzierungsinstitute nicht helfen, denn diese denken immer nur an ihren eigenen Geldbeutel und im Zweifelsfall gehen sie gegen Ihre Kunden vor; dies auch wenn Sie den Bankberater noch so gut und lange kennen.
Dies zeigen die unten aufgeführeten Beispiele. Nur die Immobilienakuthilfe kann eine Zwangsversteigerung abwenden.

Die Gründe

Die Kündigung des Arbeitsplatzes, Scheidung, Krankheit oder gar der Tod des Hauptverdieners können Familien ganz plötzlich in finanzielle Notlagen bringen. Droht dann noch der Verlust des Eigenheims, ist das für Hausbesitzer auch emotional eine zusätzliche Belastung. Dennoch sollten Sie nicht resignieren, sondern handeln: In vielen Fällen lässt sich eine drohende Zwangsversteigerung abweden mit Hilfe der Immobilienakuthilfe.
Kommt es dann zur Zwangsversteigerung, können die finanziellen Folgen für den Schuldner fatal sein. Denn mit dem Verlust des Eigenheims ist dieser nicht unbedingt alle seine Schulden los. Oft reichen die Erlöse aus der Versteigerung nicht aus, alle Gläubigeransprüche zu bedienen, so dass der ehemalige Eigenheimbesitzer nicht nur seine Immobilie verliert, sondern auch noch auf einem fünf oder sechsstelligen Schuldenberg sitzt. Deshalb gilt immer: Je frühzeitiger man sich bei der Immobilienakuthilfe meldet desto besser. Dann sind die Chancen auch höher, den finanziellen Ruin zu vermeiden.

Banken zocken Kunden ab

Verkaufte Kredite, wie Kunden von den Banken abgezockt werden.

Wie Sie von Ihrem Bankberater beraten und über den Tisch gezogen werden.
Ehemalige Bankberaterin berichtet.
Hier unten zum Hören die Leiste anklicken.

Auch mit der Unterschrift der Zweckerklärung läuten Sie Ihr Ende ein, denn Sie verkaufen sich, Ihre Familie, Ihr Einkommen und Ihr gesamtes Verm ögen, und geben sich in die Hände der Banken. Man kann Sie nun jederzeit und sofort vollstrecken.
Haben Sie einmal Ihre Zweckerklärung gelesen und ist Ihnen bewusst was dies bedeutet?

Hilfe bei Zwangsversteigerung
Banken treiben Kunden absichtlich in die Zwangsversteigerung

Da es für die Banken immer noch DAS lohnendste Geschäft überhaupt ist die Kunden in die Zwangsversteigerung zu treiben wird dies oft mit Absicht betrieben.

Was Sie sofort tun sollten

SOFORT bei der Immobilienakuthilfe melden und sich einen Sicherungsplan und Vorgehen ausarbeiten lassen.
Hilfe bei Zwangsversteigerung und auch bei Darlehenskündigung. Schutz Ihres Eigentums vor Zugriff der Gläubiger.

Kontaktieren Sie uns

Impressum

direkter Anruf: +49 01575-1871075

E-mail: fairpreis-immobilien (at) gmx.de

Sitemap

Informationen

AGB