immobilienrecht

Energiesparverordnung EnEV und der Energieausweis.

Für welche Gebäude ist der Energieausweis notwendig?

Eigentümer sind verpflichtet, Miet- oder Kaufinteressenten über die Energieeffizienz Ihrer Immobilie aufzuklären. Immobilieneigentümer sind laut Energiesparverordnung EnEV 2009 gesetzlich verpflichtet, einen Energieausweis vorzulegen; der die Informationen über der Energieeffizienz und Energieverbrauch des Objektes zusammenfasst. Zusätzlich enthält das Dokument Empfehlungen für Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen, durch die Eigentümer den Energiebedarf ihrer Immobilie senken und damit Kosten sparen können.

Lassen Sie sich von uns Ihren Energieausweis innerhalb von 24 Stunden erstellen.

Energieausweis in 3 Schritten:
Einfach hier eine Email an uns schreiben: Energieausweis beantragen
Den Bogen ausfüllen den wir Ihnen dann zusenden und an uns zurück senden.
Energieausweis von uns innerhalb von 24 Stunden erhalten.

Kosten

Für Kunden kostenlos. Für andere 189.- Euro.

Den richtigen Ausweis erstellen.

NEUBAU: Immer Bedarfsausweis
von 1978 bis heute: Immer freie Wahl, egal 5 mehr oder weniger als 5 Wohneinheiten
vor 1978: Bis zu 4 Wohneinheiten: Bedarfsausweis Ab 5 Wohneinheiten: Freie Wahl

Ausnahme: Bei Gebäuden, die schon bei Fertigstellung die Anforderungen der Wä rmeschutzverordnung 1977 erfüllt haben oder nachträ glich auf diesen Stand gebrachts worden sind, genügt ein Verbrauchsausweis.

Hinweis

Wenn die Wahlmöglichkeit besteht, bietet ein Bedarfsausweis kaum Vorteile. Der errechnete Energiebedarf ist nur ein theoretisches Konstrukt und liegt erfahrungsgemäß etwa 20-30 über dem tatsä chlichen Energieverbrauch desselben Gebä udes. Das heißt gleichzeitig, dass ein Gebä ude mit einem Verbrauchsausweis meist in einer besseren Effizienzklasse landet.

Energieausweis in anderen Europäischen Ländern.

Kontaktieren Sie uns

Impressum

direkter Anruf: +49 01575-1871075

E-mail: fairpreis-immobilien (at) gmx.de

Sitemap

Informationen

Datenschutz

AGB